Frenkert Fenster
denl

Aktuelles

04.02.2005
Jetzt neu: Das FF-Renovierungsfenster

Die Erneuerung alter Fenster kann für Handwerker und Endkunden in vielen Fällen ein sehr kostspieliges Unterfangen werden. Hierfür gibt es verschiedene Gründe:

• alte Beschläge können nicht mehr oder mit nur hohem Kostenaufwand beschafft werden
• der Aufwand für die Demontage alter Fenster wird unterschätzt
• es entstehen Folgekosten (z. B. durch zu ersetzende Fliesen, neuen Anstrich etc.)

Mit dem FF-Sanierungsfenster vermeiden Sie diese Kosten. Das FF-Sanierungsfenster wird einfach auf den vorhanden Blendrahmen aufgesetzt und verankert. Die Demontage entfällt somit komplett. Anschließend erfolgt die Verschraubung durch den Stahlkern des neuen Blendrahmen und den vorhandenen Sockel.

Die Vorteile auf einen Blick:
• einfacher und sauberer Einbau
• keine Demontage des alten Fensters
• hohe Dichtheit durch Außenanschlag
• verbesserter Wärmeschutz
• erhöhter Einbruchschutz durch Einsatz von Sicherheitsbeschlägen
• Auch bei mehrteiligen Elementen kann nur 1 Feld ersetzt werden anstatt des kompletten Fensters

» Downloads: Info-Text | Schnittzeichnung


« zur Übersicht

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Webangebotes erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.