Frenkert Fenster
denl

Aktuelles

01.04.2013
Neue Fenster sparen Energie und Steuern
Ermitteln Sie Ihr Einsparpotential mit dem Energieparrechner

Handwerkerleistungen können seit dem 01.01.06 von der Steuer abgesetzt werden.Wer veraltete Fenster gegen moderne Fenster mit Warmglas tauscht, senkt die Heizkosten - und spart auch bei der Steuer: Seit dem 01.06.2006 können 20 %  der Handwerkerleistung abgesetzt werden. Höchstbetrag 3000 € - maximal können also 600 € abgezogen werden. Bauherren profitieren beim Fensteraustausch doppelt: Fenster mit beschichteten Hightech-Gläsern dämmen Wärme nahezu dreimal besser als Einfachglas oder herkömmliches Isolierglas, wie es bis Mitte der 90er Jahre üblich war. Mit dem Energiesparrechner (Excel-Datei) können Sie Ihr Einsparvolumen exact ermitteln.

» Downloads Energiesparrechner

« zur Übersicht

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unseres Webangebotes erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.