logo.frenkert

German Dutch

Recyclingkreislauf vom Kunststofffenstern

 

Was geschieht mit ausgedienten Fenstern?

Bereits während der Nutzungsphase der Fenster zeigen sich die Vorzüge von PVC gegenüber anderen Rahmenmaterialien. Kunststofffenster sind ebenso wie Türen oder Rollläden aus PVC beständig gegen Witterungseinflüsse, formstabil auch bei extremen Temparatureinwirkungen sowie abriebfest, fast wartungsfrei und kostengünstig. Und sie sind mit einem Lebenszyklus von ca. 40 Jahren besonders langlebig. Doch damit nicht genug. Altkunststofffenster landen nach dem Ausbau nicht auf der Deponie, sondern werden einem Recyclingsprozess zugeführt.

                 Recycling3

Sind Recyclingrahmen nicht minderwertiger als "Normale" Rahmenprofile?

Aus PVC Fenster-Recyclat hergestellte Fenster erreichen nach den bisherigen Erfahrungen die gleiche langjährige Gebrauchstauglichkeit wie Fenster aus Neumaterial. Das beweisen zahlreiche Prüfungen. Bis zu sieben Mal lassen sich Fenster ohne negative Einflüsse auf die Rohstoff- oder Verarbeitungsqualität recyceln.

Recycling2

  

   Für den Fensterkäufer bleiben die ökologischen     Vorteile von Recycling-Fenster im Innern vorborgen.    Von außen gleichen diese Fenster konventionellen    Kunststofffenstern und besitzen die selben    Eigenschaften. Das liegen an einer Schicht aus PVC-   Neuware die alle sichtbaren Bereiche umhüllt. Diese    Deckschicht gewährleistet bei den Fenstern aus    Recyclat das gleiche Bewitterungsverhalten wie bei    Fenstern aus 100% Neumaterial.